Look of the day

Episodes


Episode 1/2

Episode 3/4


Holen Sie sich den "Look of the Day" ab sofort

Holen Sie sich den frechen und individuellen Look der in Berlin geborenen Großstadt-Göre. esther perbandt zeigt im Detail ihren "Look of the Day" und lädt zu einem exklusiven Einblick ein. In unserer "Look of the Day" Kategorie können Sie ihren Tagesablauf verfolgen. Hier zeigt sie Ihnen, wie sie ihre endlosen Variationen von "Black is colorful" kombiniert und stylt. Exklusive Blicke in ihrer Garderobe sind ebenso enthalten. Lassen Sie sich inspirieren, neu erfinden oder kreieren Sie Ihren eigenen Look mit dem Hashtag #blackiscolorful.  Selbstverständlich können Sie hier jeden weiteren Artikel erwerben sowie alle Schmuckstücke.

Für jedes Wetter geeignet - mit der richtigen Einstellung, scheint immer die Sonne

Ob die Sonne scheint oder es in Eimern giesst, hier können Sie den perfekten "Look of the Day" immer finden. esther perbandt liebt Hosen und Looks, die an Uniformen und starken Frauen angelehnt sind. Sie selbst ist ein Vorbild für alle selbstbewussten und unabhängigen Individuen. Aber man kann ihr auch in weiblicheren Looks mit Röcken und Kleidern begegnen. Sie folgt immer ihrem Bauchgefühl und entscheidet spontan, ob sie heute ihre weibliche oder maskuline Seite zur Schau tragen will. Sie schwebt gerne zwischen einer maskulinen und weiblichen Welt und experimentiert mit unterschiedlichen Identitäten. Mit dem Look, den sie morgens wählt, bestimmt sie auch ihren Tagesablauf.

Look of the Day beinhaltet Accessoires und Schmuck

Die Designerin fügt ihrem "Look of the Day" immer eine Menge Accessoires hinzu. Dies impliziert immer eine Kombination aus viel Schmuck, ihrer Handytasche, ihrem Kepi und der Sonnenbrille, die sie an einer Kette um den Hals trägt. Sie ist bereits dafür bekannt, mit all der Verzierung, viel akustische Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, z.B. wenn sie bei einem Konzert oder einer Theateraufführung klatscht. Eine Herausforderung ist es auch, wenn sie durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen geht. Denn ihr "Look of the Day" wird dort häufig kommentiert. Einmal verreiste sie mit einem riesigen steifen Rock aus Deutschleder. Die Sicherheitsleute konnten sie so nicht durchpassieren lassen und somit musste sie, von zwei Sicherheitsfrauen begleitet, in einen separaten Raum privat einchecken, aufgrund des Schmuggelverdachts.